Rubrik: Landkreis Berchtesgadener Land

Datum: 30.01.2017

Sechste Weltcup Station im Bob und Skeleton am Königssee

Dass die besten Bobfahrer und Skeletonis in diesem Winter gleich zweimal nach Schönau am Königssee kommen kam etwas unverhofft. Denn aufgrund des russischen Doping-Skandals wurde der ursprüngliche WM-Austragungsort Mitte Dezember von Sotschi ins Berchtesgadener Land verlegt. Doch bevor es für die Sportler soweit ist, stand am Wochende noch das sechste Weltcuprennen aus und das wurde ebenfalls am Königssee ausgetragen.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



14.08.2017

Regionales Wiesensaatgut für das Berchtesgadener Land

Naturwiesen sind ein Lebensraum für viele...
[ zum Beitrag ]

09.08.2017

Gesellenstücke der Schreiner im Reichenhaller Landratsamt

Im Foyer des Landratsamtes in Bad Reichenhall...
[ zum Beitrag ]

04.08.2017

Führungswechsel im Nationalpark Berchtesgaden

Der einzige Hochgebirgs-Nationalpark in Deutschland...
[ zum Beitrag ]

04.08.2017

Süd Wissen: der Hintersee

Der Anblick des Hintersees im Berchtesgadener Land...
[ zum Beitrag ]

03.08.2017

Großübung Flugzeugabsturz in Ainring

30 Tote und 14 Verletzte: Diese Opferbilanz stand...
[ zum Beitrag ]

01.08.2017

TU München baut Forschungsstation in Berchtesgaden

Die Technische Universität München nimmt drei...
[ zum Beitrag ]

31.07.2017

Erste Wintersportler bei der Bayerischen Polizei

Vor fünf Jahren hat auch die Bayerische Polizei...
[ zum Beitrag ]

28.07.2017

Landkreis-Schülerehrung im Berchtesgadener Land

Landrat Georg Grabner hat die besten...
[ zum Beitrag ]

27.07.2017

Sanierung der Kehlsteinwege kommt voran

Die Altlastensanierung am Kehlstein, bei...
[ zum Beitrag ]