Rubrik: Jazz Burghausen

Datum: 25.04.2017

Fotografien und Geschichten

Noch bis zum 7. Mai sind sie zu sehen, die Helden des Jazz, im Haus der Fotografie in Burghausen. Arne Reimer hat Jazzmusiker in den Vereinigten Staaten besucht, sie interviewt und fotografiert. Daraus sind zwei Bild-Bände entstanden: American Jazz Heroes. Und aus diesen Büchern ist dann die Ausstellung entstanden, die, wen wundert's, ebenfalls eine Menge zu erzählen hat.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



28.03.2017

Bronzeplatte für Ron Carter eingeweiht

Viele große Jazzmusiker wurden bereits mit...
[ zum Beitrag ]

27.03.2017

Besucherrekord bei der Burghauser Jazzwoche 2017

Besucherrekord bei der Internationalen Jazzwoche...
[ zum Beitrag ]

23.03.2017

Joss Stone begeistert in Burghausen

Ihr Konzert war eines der ersten, für welches es...
[ zum Beitrag ]

22.03.2017

Jazzpreis 17 vergeben

Sie war einmal mehr ein gelungener Auftakt für...
[ zum Beitrag ]

20.03.2017

Videobotschaft vom Jazzpreisgewinner 2016 Richard Köster

Wie vielfältig der Jazz ist und wie...
[ zum Beitrag ]

17.03.2017

Jazz Heroes in Burghausen

Am kommenden Dienstag beginnt in Burghausen die...
[ zum Beitrag ]

08.03.2017

Rennomierter Nachwuchsjazzpreis in Burghausen

Fünf Bands kämpfen am Dienstag, den 21. März...
[ zum Beitrag ]

03.03.2017

Till Brönner kommt zur Jazzwoche nach Burghausen

Dass der Jazzmusiker Till Brönner auch ein...
[ zum Beitrag ]

24.02.2017

Monika Roscher Big Band im März in Burghausen

Monika Roscher hat mit ihrer Big Band ganz...
[ zum Beitrag ]